Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Patienten und Eltern > Besuchszeiten

Besuchszeiten

Der Besuch von Geschwistern und Freunden unserer Patienten in der Kinderklinik ist grundsätzlich möglich. Bitte beachten Sie dabei, daß die besuchenden Kinder kein Fieber haben und nicht an ansteckenden Krankheiten leiden. Sie dürfen auch keinen Kontakt zu Kindern mit ansteckenden Krankheiten - insbesondere Windpocken - in den letzten drei Wochen gehabt haben. Zu ansteckenden Krankheiten gehören auch Erkältungen oder Durchfall. Falls Sie unsicher sind, ob Sie ein Besuchskind mitbringen dürfen, fragen Sie Ihren Kinderarzt oder die zuständigen Ärzte in der Kinderklinik. Da auf den Stationen auch schwerkranke und infektgefährdete Patienten behandelt werden, bitten wir Sie, die Zahl der besuchenden Kinder auf maximal zwei zu beschränken; alle Besucher müssen sich im Patientenzimmer aufhalten.

Auf der Station 49p (Psychosomatik) gelten die dortigen Besuchszeiten, auf den übrigen Stationen können Besuche jederzeit erfolgen. Auf den Früh- und Neugeborenenstationen A.219 und der Kinderintensivstation A.218 müssen Besuche immer vorher angemeldet und mit der Stationsleitung abgesprochen werden.