Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Patienten und Eltern > Patienten-/Elternschulungen > Neonataler Drogenentzug > Lübecker Modell > Sozialpädagogische Betreuung > Checkliste Helferkonferenz

Checkliste Helferkonferenz

  • Name, Geburtsdatum, Wohnort
  • Schwangerschaft, Bekanntwerden, Vorsorgen
  • Familienstand, Scheidungsverfahren, Vormundschaft
  • Soziale Kontakte, Familie, Freunde, Kontakt zur Szene
  • Beginn der Drogensucht, Art der eingenommenen Substanzen, Häufigkeit und Dosis der eingenommenen Substanzen, Ort, Art, Dauer und Regelmäßigkeit der Substitution
  • Durchgemachte Entzugstherapien, psychosoziale Betreuung
  • Haushalt, Wohnung, Größe, Einrichtung, Wohnlage, Mitbewohner, Haustiere, hygienische Verhältnisse, Hausbesuche von case management und Jugendamt, Mietverhältnis, Miete, Kostendeckung, MietrückständeStadtwerke, Kostendeckung, Rückstände
  • Gehalt, ARGE, Arbeitslosengeld, Harz IV, Unterstützung zum Lebensunterhalt
  • Sonstige finanzielle Situation, Schulden, Bürgschaften, finanzielle Unterstützung durch Erstausstattungs- und Mutterschaftsgeld, Krankenkasse, Kostendeckung, Zuständigkeiten
  • Kontakt zu Drogenhilfe, Frauenhaus, Mutter/Kind-Einrichtung, Jugendamt, Ansprechpartner
  • Kinder, Sorgerechtsfragen, Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • Aufenthaltsrecht, -titel, Asylstatus
  • Schulabschluss, Ausbildung, Erwerbstätigkeit
  • Ehepartner, Lebenspartner, leiblicher Vater?, Kontakt, Familienstand, Kinder, finanzielle Abhängigkeit, Drogensucht/Substitution, Schulabschluss, Ausbildung, Erwerbstätigkeit, Aufenthaltsrecht, -titel, Asylstatus, Vaterschaftsanerkennung
  • Eigene Ziele, Motivation, Entzugs-, Therapieabsicht, Pflege, Adoption