Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Für unsere Patienten und ihre Eltern > Mukoviszidose (CF) > Angebote

In der Spezialambulanz für Asthma/Cystische Fibrose (Mukoviszidose) werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung Mukoviszidose in einem interdisziplinären Team, das aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, einer Psychologin und einer Ernährungsberaterin besteht, betreut.

Die Ambulanz beteiligt sich an dem Projekt „Qualitätssicherung“ des Bundesverbandes Selbsthilfe bei Cystischer Fibrose.

Des Weiteren werden Kinder und Jugendliche mit einem neu diagnostizierten oder einem vermuteten Asthma bronchiale oder mit immer wiederkehrenden Bronchitiden im Kleinkindesalter betreut.
Asthma bronchiale ist die häufigste Erkrankung im Kindes- und Jugendalter. In Deutschland sind etwa 8 – 10% in dieser Altersgruppe von Asthma betroffen. Oft haben die Kinder eine begleitende Allergie, z.B. gegen Hausstaubmilben, Gräser- oder Baumpollen.
Im Rahmen unserer Aktivitäten im Deutschen Zentrum für Lungenforschung wollen wir Kinder mit einem Asthma bronchiale genau untersuchen und über mehrere Jahre beobachten. Die Teilnahme an dieser Untersuchung ist freiwillig.